SI fädelt Nähprojekt ein

Mit einem Aufruf in der Presse "Nähmaschinen, Zubehör und Nähutensilien dringend gesucht" startete SI 2016 das erste Nähprojekt. SI hatte erfahren, dass in einzelnen Flüchtlingseinrichtungen der dringende Wunsch nach Nähmaschinen bestand. Nach dem Besuch einer Einrichtung konnten die Clubschwestern die Dringlichkeit verstehen, in Eigenregie wenigstens mit genähten Vorhängen ein bisschen mehr Privatsphäre zu schaffen, Kleidung auszubessern und überhaupt unter den gegebenen Umständen kreativ sein zu können. 

 

Die Resonanz auf den Aufruf war groß, Nähmaschinen, Garne und Stoffe wurden reichlich gespendet und von SI an die Einrichtung vermittelt. Ein schöner Begleiterfolg war, dass bis heute in einer Einrichtung ehrenamtlich eine Nähgruppe geleitet wird und sich eine Strick- und Häkelgruppe in einer weiteren Einrichtung zusammengefunden hat.

 

Im Rahmen der Frauenwoche 2017 berichtete die Einrichtungsleiterin dankbar über dieses Projekt und gleich kam aus einer weiteren Einrichtung die Anfrage nach einer Wiederauflage. Im April 2017 erfolgte der Aufruf für diese Einrichtung.


Top